Gerd Wienold zum Ehrenmitglied ernannt

 

Die Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft ehrt langjähriges Mitglied

Die Überraschung war gelungen. Auf dem Empfang zu seinem 85. Geburstag konnte Ehrenpräsident Rolf Menzel mit Unterstützung des Königspaares Burckhard Meyer und Elisabeth Muss das langjährige Mitglied der Bruderschaft zum Ehrenmitglied ernennen. In seiner Laudatio bezeichnete Menzel Gerd Wienold, der seit 1960 Mitglied bei den Schützen ist, als ein Musterbeispiel eines aktiven Schützen. Wann immer es seine Zeit als selbstständiger Friseurmeister erlaubte war Gerd Wienold für die Schützen aktiv- ob als Fähnrich bei Festzügen und Prozessionen, im Wirtschaftsbetrieb bei den Veranstaltungen auf dem Schützenplatz oder ganz allgemein wenn es darum ging das Vereinsleben zu bereichern. So war es für ihn aber auch für Bruderschaft eine Freude, als es ihm gelang im Jubiläumsjahr 2000 (675 Jahrfeier der Bruderschaft) die Königswürde zu erringen. Mit seiner Königin Therese an seiner Seite repräsentierte er die Bruderschaft in vorbildlicher Weise. Menzel dankte im Namen der gesamten Bruderschaft Gerd und Therese Wienold für ihren unermüdlichen Einsatz.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schuetzenverein-badhonnef.de/gerd-wienold-zum-ehrenmitglied-ernannt/