Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft hat einen neuen Präsidenten und arbeitsstarken Vorstand

Zwei Jahre lang haben Heinz Römerscheidt als Präsident und sein Stellvertreter Helmut Freitag zusammen mit der Geschäftsführerin Sibilla Ufken, der Kassenwartin Heike Elster, dem Sportwart Stephan Elster

und einem engagierten 12-köpfigen Vorstand die Bruderschaft aus einem Tal wirtschaftlicher Schwierigkeiten und abnehmenden Engagements geführt. Jetzt stellten sich Römerscheid und Freitag aus Altersgründen nicht der Wiederwahl.
Die Bruderschaft dankt ihnen von Herzen.

Eine gute vorbereitete Mitgliederversammlung – 50 Teilnehmer füllten den Clubraum des Schützenheims bis zum letzten Platz  und wählten Stephan Elster einstimmig zum neuen Präsidenten.
Damit bricht eine neue Ära für die Schützen an. 53 Jahre jung hat Stephan als langjähriger
Sportwart große Organisationserfahrung und steht für eine stärkere sportliche Ausrichtung der
Sebastianer, ohne dessen in Bad Honnef einmalige Tradition aus 1325 zu vernachlässigen.
Das zeigte sich bereits in 2013 mit der großartigen Umsetzung des ersten Bad Honnefer Sommerbiathlons in Zusammenarbeit mit Stadtjugendring und dem
Sportverband Bad Honnef e.V. Die Sportschützen bauen wieder eine aktive Jugendgruppe auf
und finden Anschluss an jüngere Generationen.

Um diesen Sprung in eine erfolgreiche Zukunft abzusichern, wurde der erweiterte Vorstand zum Teil neu besetzt wie auch einige Arbeitsbereiche durch Stellvertreter verstärkt.
Um Stephan Elster als Sportwart zu entlasten übernahm Peter Raths die Stellvertretung.
Prof. Dr. Marco Winzker vertritt als Sprecher die Sportschützen im Vorstand.
Jugendwart wurde der maßgeblich am Sommerbiathlon beteiligte Jörg Fauck mit dem bisherigen Jugendwart Karlfried Prinz und Timo Boje als Stellvertreter an seiner Seite.
–    Der nächste Sommerbiathlon findet am 13.9.014 statt -.

Aber auch die Tradition steht in der ersten Reihe: Der vielfache Schützenkönig Jürgen Behr wurde Stellvertretender Präsident, der langjährige Präsident Rolf Menzel ist neuer Kommandeur. Er wird sich verstärkt der Pflege des Brauchtums widmen. Er hat auch die Geschichte der Bruderschaft aufgearbeitet hat ( s. www.schuetzenverein-badhonnef.de: Verein-Geschichte ).

Der neue Vorstand bildet Arbeitsgruppen, die sich verschiedener Aufgabenbereiche annehmen. Die Ergebnisse werden der alten und neuen Geschäftsführerin Sibilla Ufken zur
Kenntnis gegeben und vom Gesamtvorstand beschlossen.
Platz und Gebäude stehen unter der Leitung von Bernd Ufken und Michael Lennarz, Vermietungen und Verpachtungen unter Lothar Klein, dem Festausschuss stehen Hans-Walter Drothen als Leiter des Wirtschaftsbetriebs und seine Tochter Nadine vor.

Und schließlich wurde der Bereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit durch Christoph Kramer
als Stellvertreter von Diether Habicht-Benthin verstärkt.

So ist die Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft 1325 Bad Honnef  für die nächste Runde gut gerüstet.

Der Vorstand 2014

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schuetzenverein-badhonnef.de/der_vorstand_2014/